Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Sebastian RemmlerVorstellung des Gasthofes durch einen Journalisten:

" Zarte Steaks und andere Spezialitäten: „Adlerwirt“ Sebastian Remmler verwöhnt seine Gäste aus nah und fern Halblech (cf). – Die Stammgäste loben den Adler-Wirt für seine argentinischen Steaks mit frisch zubereiteten Beilagen. Sebastian Remmler und sein Team sind darüber hinaus bekannt für Gerichte aus der gutbürgerlichen Küche, vegetarische Speisen und Spezialitäten wie das zarte „Ochsenbäckle“ mit Stampfkartoffeln. Garantiert hausgemachter Kuchen lohnt ebenfalls einen Besuch im Landgasthof. Der „Adler“ am Mühlbach in Halblech - gleich neben der Straße – ist bestimmt nicht zu übersehen. Im Gastraum (130 Plätze), in der separaten Ofenstube (30 Plätze) für Familienfeste, auf der neuen Terrasse und im Biergarten (zusammen 110 Plätze) fühlt man sich sofort wohl. Dass der Wirt ein Herz für kleine Kinder hat, zeigt hier der fantasievoll angelegte Spielplatz. Er grenzt an die Terrasse an. Die Kleinen bleiben somit im Blickfeld. Seit November 2009 bietet der ausgebildete Koch Sebastian Remmler aus Trauchgau eine sehr leckere Speisekarte. „Unser Wirt hat gute Ideen“, heißt es am Stammtisch. Bei einer Einkehr lässt sich jeden Tag ab 11.30 Uhr bestätigen, dass alle Gäste im „Adler“ verwöhnt werden."

Impressum Gefertigt von: Duend